Guter Text im Wahlkampf ist politisch. Er formuliert nicht nur Spiegelstriche und Programmpunkte, sondern verdichtet Werte, Identität, Ziele und Erleben zu kurzen Sätzen, die im Kopf bleiben.

Unser Text entsteht aus dem Gespräch. Wir wollen erst ganz genau verstehen, für wen wir Wahlkampf machen, bevor wir Texte entwickeln. Nur so entsteht eine spürbare Nähe zwischen dem gedruckten Text in Flyern und Broschüren, auf Plakaten oder in Reden und denjenigen, für die dieser Text wirbt.